basis.wissen.schafft e.V. beteiligt sich am Umweltmarkt im Richardkiez

Die RattenAm Samstag den 6. September haben wir unser Projekt auf dem Umweltmarkt im Neuköllner Richardkiez vorgestellt.

Mit Ideen zum Upcycling von Plastiktüten beteiligte sich basis.wissen.schafft am Umweltmarkt. Bei schönstem Wetter kamen viele Interessierte aus dem Kiez vorbei. Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Theatergruppe „Die Ratten“, die mit ihrem Stück ebenfalls auf die Umweltverschmutzung durch Plastiktüten aufmerksam machte.

Auch die Trommelgruppe AFROKA sorgte für Unterhaltung. Interessante Projekte haben sich neben uns beteiligt und Möbel auf phantasievolle Weise zum Beispiel mit alten Fahrradschläuchen oder auch Krawatten wieder aufbereitet.

Elektroschrott-Kunst3-D-Kunst aus Nägeln und Fäden auf Holz hergestellt und auch Batman hat seine beeindruckende Kunst aus Elektroschrott präsentiert.

Wir freuen uns über die Einladung zu dieser gelungenen Veranstaltung der Stadtagenten in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Richardplatz-Süd, die im kommenden Jahr wiederholt wird.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekt, Veranstaltung, Verein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.