#ECSA2016

IMG_0331
Gemeinsam mit den Wissenschaftsläden kubus (TU Berlin) und Potsdam vertreten wir das gemeinsame Netzwerk wissnet bei der ersten Europäischen Citizen-Science-Konferenz vom 19. bis 21. Mai in Berlin.

An allen drei Tagen sind wir mit einem Stand (Nr. 7) auf dem Marktplatz vertreten und freuen uns auf Euch. Wer nicht dabei sein kann, folgt @basis_wissen auf Twitter und Facebook. Hashtag: #ECSA2016

Promenade Tempelhofer Feld – Public Space in the City

ECSA-Konferenz 2016: Feldspaziergang mit basis.wissen.schafftAm Samstagnachmittag nehmen Dany und Katrin Konferenzteilnehmerinnen mit zu einem Spaziergang über das Tempelhofer Feld und erzählen etwas über Pionierprojekte, Bürgerbeteiligung und den schönsten Ort Berlins.

Mehr über die  ECSA-Konferenz

Die transdisziplinäre Konferenz richtet sich an politische Entscheidungsträger_innen, Geldgeber_innen, Wissenschaftler_innen, Bürgerwissenschaftler_innen, NGO und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Sie diskutieren über die Bedeutung von Citizen Science für Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Organisiert wird die Konferenz von European Citizen Science Association (ECSA).

Kulturbrauerei Berlin, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
Donnerstag, 19. Mai: 11 bis 18 Uhr
Freitag, 20. Mai: 9 bis 16.30 Uhr
Sonnabend, 21. Mai: 9 bis 16 Uhr

Link zur ECSA-Website

Link zur wissnet-Seite

Dieser Beitrag wurde unter Citizen Science, Kooperation, Veranstaltung, wissnet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.