Medienschau Neue Mitte Tempelhof

Medienschau Neue Mitte Tempelhof. Vorlage Bezirkamt Tempelhof. Foto ©K. Schwahlen

 

 

 

 

 

 

Seit 2016 wird über das neue Quartier rund ums Tempelhofer Rathaus diskutiert. Pläne zur Bebauung des Areals gibt es aber schon viel länger. Wir fassen zusammen, was Medien, Bezirksamt und Senat über das Projekt, die Wohnsituation und das Tempelhofer Feld schreiben.

09.08.19: Eine neue Mitte mit Gewerbe, Kultur und Wohnungen für Tempelhof (Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin)

31.07.19 Tempelhofer Feld: Bezirksbürgermeisterin rechnet mit Rand-Bebauung (Tagesspiegel)

30.07.19 Tempelhofer Feld: Bezirks-Chefin erwartet Randbebauung (RBB 24)

23.07.19 Ausschreibungen: Foto- und Videoprojekt zur Neuen Mitte Tempelhof (Dezentrale Kulturarbeit)

17.07.19 Tempelhofer Feld: Wohnen in Randlage (taz)

25.06.19 Vom Tempelhofer Feld auf die Straße (Zeit)

26.07.19 Tempelhofer Feld Berliner ändern ihre Meinung zur Randbebauung (Berliner Zeitung)

14.04.19 FDP-Chef Lindner: „Wohnungsbau auf Tempelhofer Feld zweites Mal anpacken“ (RBB 24)

06.03.19 Baustadtrat Tempelhof-Schöneberg über Kleingarten-Bebauung: „Ich rechne damit, dass wir ab 2020 mit dem Bau beginnen“ (RBB 24)

28.02.2019: Bericht zur Umweltgerechtigkeit in Berliner Stadtquartieren vorgelegt. (Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei -)

02.02.19 Berlin bekommt eine neue Mitte (Berliner Abendblatt)

01.02.19 „Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft“: So wird die „Neue Mitte“ für den Ortsteil geplant (Berliner Woche)

26.01.19 Neue Mitte für Tempelhof (Neues Deutschland)

24.01.19 Kiezleben: Tempelhof erfindet sich neu (Märkische Oderzeitung)

22.01.19 Stadtentwicklung in Berlin: Am Rathaus Tempelhof entsteht ein neues Wohnquartier (Tagesspiegel)

22.01.19 Start für neues Stadtquartier in Tempelhof (Berliner Morgenpost)

22.01.19 Neue Mitte Tempelhof – Planungen nehmen Fahrt auf (Pressemitteilung Bezirksamt Schöneberg)

Januar 19: Aktive Stadtumbau-Gebiete: Neue Mitte Tempelhof (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

Januar 19: Gebietsporträt (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

Januar 19: Die „Neue Mitte“ soll in Tempelhof sprichwörtlich werden (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen). Auf der Seite findest du auch die Broschüre Stadt weiterbauen. Neue Mitte Tempelhof gestalten und den Informationsflyer zu den 5 Kernthemen, 20 Projekten und zum weiteren Prozess

18.12.18 Wünsche zum Kulturbaustein (Berliner Woche)

17.11.18 Wohnungsbau: Stadtrat unter Druck (Berliner Abendblatt)

23.10.18 „Meilenstein“ für den Bezirk: Senat legt „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet fest (Berliner Woche)

12.10.18 „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet festgelegt (Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg)

19.09.18 Wohnungsbaupläne in Berlin: Müller rechnet mit Bebauung am Tempelhofer Feld (RBB 24)

September 2018: Senat nimmt die „Neue Mitte Tempelhof“ als neues Stadtumbaugebiet in die Kulisse der Städtebauförderung auf (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

29.07.18 Diskussion um künftige Bibliothek am Tempelhofer Damm: Bekommt Tempelhof ein Kino? (Berliner Woche)

27.07.18 Verkehrsversuch Tempelhofer Damm ist gestartet (Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg)

20.07.18 Was ein Garten mit der neuen Mitte zu tun hat (Rundum Tempelhof)

Juni 2018: Geplante Rochade in Tempelhof: Polizei, Bibliothek und Stadtbad sollen umziehen (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

Juni 2018: Make City: Erkundungstour durch die Neue Mitte Tempelhof (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

Oktober 2017 Vorbereitende Untersuchungen fürs das Gebiet „Rathaus Tempelhof und näheres Umfeld“ (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

Oktober 2017 Präsentation „Neue Mitte Tempelhof“ (Fachhochschule Erfurt)

19.03.17 Neue Mitte in Alt-Tempelhof (Rundum Tempelhof)

2016/17 Vorbereitende Untersuchungen für das Rathaus Tempelhof und das nähere Umfeld (Planergemeinschaft)

o.D. Stadtumbaugebiet „Neue Mitte Tempelhof“ (Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg)

o.D. Das Fördergebiet Neue Mitte Tempelhof (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)

8.12.16: BERLIN GEMEINSAM GESTALTEN – SOLIDARISCH. NACHHALTIG. WELTOFFEN. Koalitionsvereinbarung 2016 – 2021: „Städtebaufördermittel sollen gezielt unter Anwendung des Sozialatlas und der Umweltgerechtigkeitskriterien verwendet werden.“
Der größte Teil des Untersuchungsgebiets ist lt. Berliner Umweltgerechtigkeitskarte (Stand: 2015) dreifach belastet. Dennoch soll es für ca. 500 Whg. in den StEP Wohnen 2030 aufgenommen und mit zusätzlicher öffentlicher Infrastruktur verdichtet werden. Zwei kleine Kleingartenkolonien sollen weichen, eine dritte weitgehend erhalten bleiben.

14.06.16: „Vorbereitende Untersuchungen“ zur Entwicklung des zentralen Bereichs um das Rathaus Tempelhof sowie der angrenzenden Quartiere. (Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei -)

08.06.16: Das Landschaftsprogramm einschließlich Artenschutzprogramm (LaPro) wird im Amtsblatt für Berlin veröffentlicht

04.06.14: Ideenwettbewerb für Neue Mitte Tempelhof am Geld gescheitert. (Berliner Woche)

28.11.13: SPD will Ideenwettbewerb „Neue Mitte Tempelhof (SPD Tempelhof-Schöneberg)
„[…] Nicht zuletzt soll das Konzept der Schaffung von Wohnraum dienen. […]“. Stadtökologische Forderungen enthält die Pressemitteilung nicht.

01.08.06: Der Senat von Berlin beschließt die Festlegung „Lebensweltlich orientierten Räume“ (LOR) als neue räumliche Grundlage für Planung, Prognose und Beobachtung demografischer und sozialer Entwicklungen in Berlin. „Die bisher für die kleinräumige Statistik allein verfügbare Raumhierarchie war sehr stark von der Verkehrplanung („Verkehrszellen“) dominiert, die vor allem die Verkehrstrassen als Mittelpunkt und nicht als Grenze von Räumen ansah und damit für sozialräumliche Planung eher ungeeignet war.“

1994: Der Senat von Berlin beschließt den Flächennutzungsplan Berlin. Um ihn keiner strategischen Umweltverträglichkeitsprüfung unterziehen zu müssen, werden seine Änderungen seit Jahrzehnten durch Neubekanntmachungen in Kraft gesetzt.

1964: Das Bezirksamt Tempelhof beschließt den Bebauungsplan XIII-80

Allgemeine Infos der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Allgemeine Informationen zu Bebauungsplanverfahren
Stadtentwicklungsplan Wohnen – StEP
Berliner Mietspiegel 2019

Was andere so meinen

Neue Mitte Tempelhof: Planungen 2013 – 2015 (Glockenweiss)

Dieser Beitrag wurde unter Medien, Neue Mitte Tempelhof abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.